Factory Assembled

Übersicht

Der Recold JT ist ein druckbelüfteter Kühlturm mit niedriger Bauhöhe speziell für Anwendungen, bei denen die Höhe begrenzt ist. Kombiniert mit einem gebläseähnlichen Zentrifugalventilator ist er der perfekte Kühlturm für Räume mit niedrigen Decken, Kanälen und Lärmbeschränkungen.

Eigenschaften

Available in G235 galvanized steel or series 300 stainless steel

System
Das Prozesswasser tritt oben am Sprühbaum in die Einheit ein, wird an die Oberfläche des Wärmetauschers oder über die Einbauten gesprüht, gibt seine Wärme an die in entgegen gesetzter Richtung strömende Luft ab und wird über das Auffangbecken in das System zurück geleitet. Die Ventilatoreinheit kommt mit der feuchten Luft nicht in Berührung; Nutzungsdauer und Wartungsaufwand werden optimiert.  Recold löst dieses Problem durch Anordnung der benetzten Flächen hinter dem Ventilator.

Hydro-Sprühdüsen
Die korrosionsfesten Hydro-Sprühdüsen sind für die optimale Benetzung des Decks ausgelegt und angeordnet. Die gleichmäßige Verteilung des Sprühnebels über das gesamte Deck ist ein extrem wichtiger Faktor bei Verdunstungskühlern.

Zugänglichkeit
Recold-Kühltürme sind auf maximale Zugänglichkeit bei Reinigungs- und Inspektionsarbeiten ausgelegt. Die patentierten Recold-Zugangsöffnungen auf beiden Seiten der Einheit bieten großzügigen Wartungs- und Instandhaltungszugang zu Sprühdüsen, Decks, Tropfenabscheidern, Entlüftungen und Sammelbecken. Recold-Zugangsöffnungen sind mit einem Schnellverschlussmechanismus ausgestattet und schließen ohne Dichtungen und Befestigungselemente vollkommen luft- und wasserdicht.

Gebläse
Für optimale Effizienz und minimale Geräuschentwicklung wird ein einstufiger, langsam laufender Ventilator mit vorwärts gekrümmten Blättern verwendet. Recold hat langsam laufende Ventilatoren serienmäßig eingeführt, nachdem sich Propellerventilatoren für die meisten kommerziellen Klimaanlagen als zu laut erwiesen haben. Die geringeren Kosten von Propellerventilatoren fallen dort, wo Lärm nicht erwünscht ist, kaum ins Gewicht. Jedes Gebläse wird auf der elektronischen Präzisionswuchtanlage von Recold ausgewuchtet, um Laufunruhen zu vermeiden. Große Gebläse sind aus verzinktem Stahl hergestellt und unterliegen einer strengen Qualitätsüberwachung. Ventilatorwellen sind mit einem Korrosionsschutz überzogen. Die Gebläseantriebe werden bei 150% der nominellen B.H.P. ausgewählt.

Als Lagerungen werden Pendelrollenlager mit externen Schmiernippeln und einer durchschnittlichen Standzeit von 200.00 Betriebsstunden eingesetzt. Mit robusten, OSHA-geprüften Riemen- und Schutzabdeckungen. Der Motor ist auf einer verstellbaren Grundplatte montiert.

Tropfenabscheider
Tropfenabscheider bestehen aus ausbaubaren, handlichen PVC-Baugruppen. Ein dreistufiges Design ermöglicht die dreifache Änderung der Luftströmung. Durch Einsatz von verschleißfesten Kunststoffen werden Korrosionsprobleme, wie sie bei verzinkten Tropfenabscheidern üblich sind, vermieden.

Integrierte Baugruppe
Recold-Kühltürme werden komplett im Werk vormontiert und als Einheit versandt.

Einbauten
Einbauten aus PVC erreichen eine hohe Effizienz, indem sie die Rieselfläche maximieren und gleichzeitig den Druckabfall in der Luft auf zulässige Werte begrenzen. Die Einbaueinheiten haben eine handliche Größe und lassen sich problemlos ausbauen. Kühlturmeinbauten müssen effizient, aus selbst löschendem Polyvinylchlorid (PVC) und mindestens 40 Tausendstel stark sein. Die Brandausbreitung nach ASTM Standard E-84 darf max. 25 betragen. Einbauten müssen verrottungs- und verschleißfest sein und beständig gegen Pilz- oder Bakterienbefall.

Tests
Jeder Recold-Kühlturm wird vor Versand unter strenger Aufsicht der Qualitätssicherung geprüft. Ventilatoren und Sprühdüsen werden eingeschaltet, um einen leisen, runden Betrieb ohne Undichtheiten, Mitschleppen von Wasser und Schwingungen sicherzustellen. Außerdem wird geprüft, ob das Wasser gleichmäßig von den Düsen verteilt wird.

Leistungssteuerung
Alle Recold-Einheiten verfügen über spezielle Dämpfer im Auslassbereich der Gebläsespirale. Dieser serienmäßige Dämpfer ist verriegelbar und fungiert als Durchflussregelschieber.

Bei Automatiksteuerung wird der Dämpfer entriegelt, und die Dämpferstange wird mit einem Dämpfermotor verbunden. Diese Funktion sollte werkseitig installiert und unter qualifizierter Aufsicht eingestellt werden, um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten.

Der Dämpfer wird von einem Thermostat im Sumpfwasser gesteuert. Die Wassertemperatur wird über einem vorgegebenen Wert gehalten. Bei sinkender Temperatur schließt sich der Dämpfer – bei extremen Wetterbindungen kann er sogar ganz geschlossen sein. Der Ventilator wird von einem Grenzschalter am Controller ausgeschaltet. Bei steigender Wassertemperatur schaltet sich der Ventilator wieder ein und der Dämpfer öffnet sich.



  • Availability: Worldwide
  • GPM Range: 20 - 2500

Available in G235 galvanized steel or series 300 stainless steel

Hochleistungs - Kühltürme

SPX Cooling Technologies ist der führende Komplettanbieter für Kühltürme und luftgekühlte Kondensatoren. Seit über einem Jahrhundert bieten wir hochwertige Ausrüstungen und Leistungen für Energieerzeugung, Industrie, Kühlung und HLK-Märkte.

Unser Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Overland Park , Kansas , USA.